Start
Team
Vita Dr. Peukert
Vita Dr. Fischer
Praxisprofil
Online Terminbuchung
Fachverbände
Gesundheitsforum
Qualitäts- management
Aktuelles
Wetter u. Pollenflug
Anfahrt
Impressum
Datenschutz
@ Email

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2015
Dr. med. Hartwig Peukert

 

Vita Dr. Peukert

  • 1959 in Karlsruhe geboren

  • 1978 Abitur am Markgrafengymnasium in Karlsruhe (incl. großem Latinum und Graecum)

  • 1978 - 1985 Medizinstudium an den Universitäten   Heidelberg und Freiburg

  • 1985 Approbation als Arzt durch Regierungspräsidium Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

  • 1987 Promotion zum Dr. med. bei Prof. Dr. H. Enzmann, Leiter der Allergologischen Abteilung an der HNO-Universitätsklinik Heidelberg (Direktor: Prof. Dr. H. G. Boenninghaus)

  • 1985 - 1986 Wehrdienst als Stabsarzt an der HNO-Abteilung des Bundeswehrkrankenhauses Wildbad (Leiter: Dr. med. Dr. med. dent. K. Berghorn)

  • 1986 - 1991 Fortsetzung der Weiterbildung zum HNO-Facharzt an der Klinik für HNO-Heilkunde und Plastische Gesichtschirurgie der St. Vincentius Krankenhäuser Karlsruhe unter Herrn Prof. Dr. Erwin Haas

  • 1987 Weiterbildung  auf dem Gebiet der Neuraltherapie mit abschließender Prüfung in Theorie und Praxis

  • 1991 Facharztprüfung und Anerkennung als Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde durch Bezirksärztekammer Nordbaden, Baden-Württemberg, Deutschland

  • 1991 Anerkennung der Zusatzbezeichnung "Stimm- und Sprachstörungen"

  • 1991 Anerkennung der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren"

  • 1992 Ermächtigung zur Durchführung Arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen der Berufsgenossenschaften im Bereich "Lärmvorsorge" (G20)

  • 1992 Ausbildung und Lehrbefugnis im Bereich Entspannungstherapien und autogenes Training

  • 1993 - 1995 Ausbildung in "Psychosomatik", Genehmigung der Teilnahme an der "psychosomatischen Grundversorgung" durch die Kassenärztliche Vereinigung

  • 1996 Genehmigung zur Durchführung "ambulanter Operationen in der Praxis" durch die Kassenärztliche Vereinigung

  • 1998 Ermächtigung zur Durchführung von Arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen der Berufsgenossenschaften im Bereich "Holzstaubvorsorge" (G44)

  • 2003 - heute Mitveranstalter des "Gesundheitstages Landau - Südliche Weinstraße" des Ärztlichen Gesundheitsforum Landau – SUEW (Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Gesundheitsforum unter der Internetadresse: www.gesundheitsforum-landau-suew.de).

  • 2003 - 2004 Zusatzausbildung im Bereich des "Qualitätsmanagement in der Hörgeräteversorgung"

  • 2005 Teamschulung der gesamten Praxis durch M3C Consult, Kanzlei Rechtsanwalt H.-J. Schade in Wiesbaden

  • 2005 - heute: zahlreiche Kurse zur Weiterbildung im Bereich Akupunktur

  • 2005 Weiterbildung im Bereich Berufgenossenschaftlicher Grundsatz G 42 (Biostoffverordnung) in Dresden

  • 2006 - heute: Seminarleiter in Stimmseminaren

  • Ab 2008 Moderator des ärztlichen Qualitätszirkels "Prävention und Gesundheitförderung"

  • 2009 Zertifizierung der Praxis im Bereich des Qualitätsmanagement für Arztpraxen (gemäß den Vorgaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Deutschland, QEP-Zertifizierungsverfahren)

  • bis heute: Weiterbildung insbesondere in folgenden Bereichen: Naturheilverfahren und Homöpathie, Neuraltherapie, Bioresonanz, Orthomolekulare Medizin, Allergologie, Ultraschall im HNO Bereich, Stimm- und Sprachstörungen, Audiometrie und Pädaudiologie, Tinnitustherapie incl Retraining, Schwindeldiagnostik, Schlafmedizin, Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie, Schmerztherapie, Notfallmedizin mit Zertifikat "Flying Medical Doctor", HNO ärztliche Begutachtung, Lasermedizin, Strahlenschutz, Gesundheitsförderung und Prävention, Labormedizin, Hygiene, Qualitätsmanagement in der Arztpraxis und natürlich die jährliche Teilnahme an Seminaren und Kursen an den Jahresversammlungen der "Deutschen Fortbildungsgesellschaft der HNO - Ärzte"